Digitale Transformation

Wir helfen etablierten Unternehmen dabei deren digitale Herausforderungen zu konkretisieren, individuelle Lösungen zu entwickeln und diese schlussendlich technologisch wie strukturell umzusetzen.

Wir beraten Unternehmen aller Größen und Branchen rund um das Thema „digitale Transformation“. Warum? Ganz klar, weil es uns Spaß macht und weil es schlichtweg immer wieder andere Herausforderungen gibt!

Was wir da mit euch anstellen? Nun ja, wir unterstützen und begleiten euch gerne entlang des gesamten Prozesses. Wir erstellen gemeinsam mit dem Kunden die Vision, helfen bei dem Aufsetzen einer Struktur sowie der Teamzusammenstellung, der Schulung in modernen Arbeitstechniken, dem Vorgehen, der Kommunikation und zu guter Letzt natürlich auch bei der konkreten Umsetzung – wir lassen sie nicht mit theoretischen Konstrukten alleine, sondern packen auch sehr gerne mit an.

Woher wir das können? Weil wir „digital“ lieben und leben und sehr genau wissen, wovon wir sprechen. Wir haben selbst in Konzernen, Beratungen und Startups gearbeitet, kennen die Besonderheiten von internationalen Konzernen und die von (familiengeführten) Mittelstandsunternehmen. Gleichzeitig sind wir Unternehmer, haben eigene Startups gegründet und investieren und beschleunigen Startups. Und wir verfügen über ein großartiges Partnernetzwerk und wir können auch „Nein“ sagen. Das alles zusammen macht uns glaubwürdig und authentisch. Dürfen wir euch überzeugen? Lernt uns kennen!

Challenge Definition (Challenge Definition Canvas)

Probleme zu benennen kann schon manchmal... nun... ein Problem sein. Und zu allem Überfluss sind sie meistens dann auch noch recht generischer Natur. Und mit Problemen alleine kommt man dann auch wieder nicht weiter...

Wir von der 360 haben daher den Challenge Definition Canvas entwickelt, ein visuelles Tool, welches es uns erlaubt, gemeinsam mit euch in einem Workshopformat aus euren „Problemen“ ganz konkrete Herausforderungen zu machen. Unser Challenge Definition Canvas wird branchenübergreifend eingesetzt und ist häufig ein idealer Startpunkt für eine Reise in die digitale Transformation bzw. Produktentwicklung.

Ganz wichtig ist, dass beim Challenge Definition Canvas die betroffenen Mitarbeiter gehört werden und die Probleme in die einzelnen relevanten Parameter zerlegt werden. Auf Basis des Benchmarkings sowie der Priorisierung aus Kundensicht entstehen nicht nur konkrete „Digital Challenges“ - die Voraussetzung für eine anschließende Problemlösung - sondern sogar eine Prioritätenfolge.

Und mit einem anschließenden Design Sprint gibt es auch gleich noch die ganz individuelle Lösung der Herausforderungen oben drauf! Klingt spannend? Ist es! Sprecht uns an!

Solution Creation (Design Sprint)

Jetzt haben wir die Herausforderungen konkret benannt und leider noch nicht so wirklich viel gewonnen. Wir helfen euch methodisch euer individuelles vorhandenes Wissen zu nutzen und passgenaue Lösungen konzeptionell zu entwickeln.

Unserer Meinung nach sollte jedes Unternehmen in der Lage sein, Design Sprints durchzuführen, da es sich hierbei um ein sehr einfaches, aber wertvolles Tool handelt. Sozusagen als Verbindungsglied zwischen den Innovations-Methoden Design Thinking und Lean Startup bildet. Daher gehört es unbedingt in das Tool-Portfolio jedes Unternehmens im Zuge der digitalen Transformation. Meistens sind die Augen der Außenstehenden groß, wenn nach 5 Tagen bereits ein Klick-Dummy zu einem neuen Produkt präsentiert wird. Und genau darum geht es auch – unter Berücksichtigung der Kunden/Anwendersicht in kurzer Zeit Lösungen entwickeln und in eine erlebbare Version – Klick-Dummy oder Papiermodell – verwandeln, welche anschließend getestet und evaluiert werden kann.
Lernt dieses wertvolle Tool kennen. Gerne „sprinten“ wir mit dir und euch zusammen!

Smart Connector (für bspw. SAP)

Hand aufs Herz: Auch ihr kennt sicherlich das Problem, dass ihr so manche Use-Cases nicht bedienen könnt, weil ihr mit eurer Anwendung nicht so ohne Weiteres an benötigte Daten aus z.B. SAP (rein zufälliges Beispiel) kommt? Dachten wir es uns doch!

Und da wir Probleme gerne vom Tisch haben, haben wir auch hier eine Lösung für euch: der 360 OPG Smart Connector – unser Schweizer Taschenmesser der Datenkommunikation. Dieser smarte Connector ermöglicht speziell auf eure Use-Cases maßgeschneiderte HTML5-Frontends mit variabler Verbindung zu multiplen Realtime-Backendsysteme wie eben z.B. SAP. Das heißt, eine flexible Nutzung von Backendsystemen wird möglich und bestehende Backend-Strukturen bleiben dabei völlig unverändert und alle Daten weiterhin in euren bestehenden Systemen!

Oder auch: der Smart Connector ermöglicht schnelle und kostengünstige Umsetzungen von Software-Projekten. Ach und eh klar: die Frontends dazu bauen wir euch natürlich auch noch. Na gut, die Konzeption machen wir sehr gerne mit euch zusammen! Nice, oder? Seid smart und informiert euch jetzt!

Dialog

 

360 Online Performance Group GmbH
Meisenburgstr. 39

45133 Essen

T +49 (0)201 879 193 90
F +49 (0)201 879 193 80

Dialog

 

360 Online Performance Group GmbH
Meisenburgstr. 39
45133 Essen

T +49 (0)201 879 193 90
F +49 (0)201 879 193 80